Das sind wir

Tauchsport-Industrieverband (tiv)

Der Tauchsport-Industrieverband ist die Interessenvertretung der Hersteller und Importeure von Tauchsportartikeln im Bundesverband Wassersportwirtschaft e.V. Er wurde im April 2006 gegründet und hat derzeit 9 Mitglieder. Kommissarischer Vorsitzender des tiv ist Thomas Dederichs (Bts Europa AG).

Der tiv versteht sich als Sammelbecken für alle Hersteller und Importeure, die bereit sind, den Tauchsport durch gemeinsame Aktivitäten voran zu bringen. Die wesentlichen Punkte des Arbeitsprogramms lauten wie folgt:

  • Mitarbeit des tiv an der Erarbeitung technischer Regelwerke für die Tauchsport-Industrie innerhalb des DIN Normenausschuss Sport- und Freizeitgeräte (NASport).
  • Förderung des Tauchsportfachhandels als wesentlichen Vertriebskanal.
  • Monatliche Verkaufsstatistik der wesentlichen Produktgruppen als Grundlage für die Unternehmensplanung und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Monitoring aller Gesetze und Verordnungen, die den Tauchsport berühren. Einflussnahme durch geeignete Vorschläge mit dem Ziel, Regelungen zu vermeiden, die den Tauchsport und die Tauchsport-Industrie negativ beeinflussen.
  • Entwicklung gemeinsamer Aktivitäten mit den Tauchsport- und Schulorganisationen sowie den Tourismusverbänden mit dem Ziel, Tauchverboten entgegenzuwirken. Entwicklung und Kommunikation von Verhaltensgrundsätzen für Sporttaucher, die von allen beteiligten Organisationen unterstützt werden.
  • Entwicklung einer Datenbank aller verfügbaren Tauchspots in Deutschland und detaillierte Darstellung innerhalb eines internetgestützten, interaktiven Informationsangebotes auf skalierbaren Kartensystemen.
  • Entwicklung statistischen Zahlenmaterials (z.B. Verkaufs- und Ausbildungsstatistik) zur Darstellung der ökonomischen Bedeutung des Tauchsports in der Öffentlichkeit.
  • Entwicklung gemeinsamer PR-Aktivitäten (Pressearbeit) mit dem Ziel, die Faszination des Tauchsports in der Öffentlichkeit besser zu vermitteln und neue Personenkreise für den Tauchsport zu gewinnen.